Eine Frage ?

Rufen Sie uns an unter +33 2 97 847 800

Guidel

Centre-ville de Guidel

Keltisch Uitalis, woraus Guitol (ein Eigenname) und dann bretonisch Gwidel bzw. französisch Guidel entstanden sein sollen.


Guidel mit 5229 ha Fläche und zahlreichen Wanderwegen liegt am äußersten Westzipfel des Pays de Lorient, wo die Laïta ihren Weg im Finistère fortsetzt. Die junge, dynamische Gemeinde mit ihren über 10.600 Einwohnern ist für wunderschöne Sandstrände, eine vielfältige Flora und Fauna, zahlreiche Sakralbauten (7 Kapellen), Kunstgalerien und Musikfestivals bekannt. Das ganze Jahr werden unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen zu angeboten, und . das reichhaltige Angebot der Läden, Supermärkte und Dienstleistungsbetriebe macht ihren Aufenthalt angenehm und einfach. 

SEHENSWERT:

  • Das Naturreservat Marais du Grand Loch: ein das vom Jägerverband des Morbihan verwaltetes Feuchtgebiet. Ausflüge auf den Spuren der Flora und Fauna.. Ein Natura 2000-Schutzgebiet.
  • Der Etang de Lannënec ist die größte zusammenhängende Wasserfläche an der Küste des Morbihan. Zahlreiche, zum Teil unter Naturschutz stehende Pflanzen- und Tiergattungen bevölkern den Weiher, davon allein 150 unterschiedliche Vogelarten.
  • Die Laïta: 11,5 km lang ist das Laïta-Ufer in Guidel. Vom Küstenweg bietet sich ein herrlicher Blick über das Tal, das von jeglicher Form der Bebauung verschont geblieben ist.
  • Domaine du Rocher royal: Nördlich von Guidel und dem Dorf Locmaria führt ein Weg durch den Wald hoch über der Laïta.
  • Kapelle Saint-Mathieu (1487): Sie steht als einzige Kapelle von Guidel unter Denkmalschutz (seit1934).
  • Strände: Der Strand von Le Bas-Pouldu ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Der Klippenstrand ist für die ganze Familie geeignet. Surfer werden den Strand von Le Loch schätzen.
  • In mehreren  Kunstgalerien stellen lokale Künstler ihre Werke aus.

EINEN BESUCH WERT:

  • Straßenkunst: Ausstellungen und Verkauf von Werken zahlreicher Hobbymaler, eine Ausstellung im Juli auf dem Kirchenvorplatz und eine zweite im August in Guidel-Plages.
  • Festival Polignac : im Juli, Klassik- und Jazzkonzerte mit bekannten französischen und internationalen Künstlern.
  • Festival 7 chapelles en arts: Mitte Juli bis Mitte August mit einer Ausstellung und einem Konzert in jeder der Kapellen.
  • La Nuit Etoilée: “Nacht der Sterne“ am 13. August in Guidel-Plages. Animationen und Feuerwerk:

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unterkunftsmöglichkeiten in Guidel

Sie suchen ein Geschäft oder ein Dienstleistungsbetrieb ?